Bitcoin Profit Erfahrungen – DeFi Platform bZx nimmt am Liquidity Farming Race teil

Die DeFi-Märkte haben sich von einem Allzeithoch von 1,7 Milliarden US-Dollar zurückgezogen.
bZx schlug ein neues Programm zur Aufteilung der Gebühren und zur Protokollauszahlung vor.
Die Sicherheiten auf der DeFi-Plattform sind seit einem Hack im Februar um 96% gesunken.

Der ganze Hype um den jüngsten Wahnsinn der dezentralen Finanzbranche im Bereich Liquidity Farming zieht neue Spieler an, die ihre Bitcoin Profit Token an Investoren weitergeben und die nachfolgenden Mondschüsse genießen möchten. Das Neueste, was sich dem digitalen Zug anschließt, ist die Kreditplattform bZx.

DeFiDie Märkte kühlen sich nach ein oder zwei ziemlich wilden Wochen für die entstehende Finanzlandschaft ab. MitÄther Wenn die Bitcoin Profit Preise sinken, sollte auch der Gesamtwert, der in den DeFi-Protokollen festgelegt ist, sinken, da beide in direktem Zusammenhang stehen.

Laut DeFi Pulse ist TVL von einem Allzeithoch gestern von fast 1,7 Milliarden US-Dollar auf heute rund 1,6 Milliarden US-Dollar gefallen . Wie bereits erwähnt, hat dies jedoch mit dem Rückgang der ETH-Preise zu tun und nicht unbedingt damit, dass Anleger ihre Krypto-Sicherheiten herausziehen.

Die enormen Erfolge von Compound Finance und Balancer in der vergangenen Woche haben eine Vielzahl von Aktivitäten im Weltraum ausgelöst, da andere Plattformen schnell ihre eigenen Anreize für die Liquiditätsfarm einführen.

Bitcoin Profit Erfahrungen – bZx schlägt Ertrags-Landwirtschafts-DeFi-Token vor

Dezentrale Kreditvergabe auf Basis von Ethereum und Margin-HandelDas Protokoll bZx hat zwei neue Vorschläge zur Aktualisierung der Tokenomik seines Governance-Tokens BZRX angekündigt. Ein Mechanismus zur Aufteilung der Gebühren, der Balancer-Pools nutzt, ist der erste, während der zweite ein Verteilungsprogramm umfasst, bei dem Protokollbenutzern Token zuerkannt werden.

Die Plattform wird wahrscheinlich den Erfolgen von Compound und Balancer folgen, wenn die Vorschläge grünes Licht erhalten. Twittern des offiziellen Blogposts , erklärte bZx;

Wir haben daran gearbeitet, das Protokoll und seine Governance kontinuierlich zu verbessern und zu verfeinern. Im Laufe der Jahre hat sich das $ BZRX-Token-Modell zusammen mit der Branche weiterentwickelt und dabei neue Ideen präsentiert.

Der Blog-Beitrag enthält einen Zeitplan für die Entwicklungen des Protokolls, das 2018 mit einem Token begann, das ursprünglich für Governance und ein Medium des Austauschs konzipiert war. In ihrem neuesten Defiant-Newsletter fügte die Branchenanalystin Camila Russo hinzu, dass BZRX-Token so konzipiert sind, dass sie gesperrt und nicht übertragbar sind, es sei denn, sie werden innerhalb des Protokolls zur Zahlung von Relaisgebühren verwendet.

Im Jahr 2019 gab es einen weiteren Vorschlag, BZRX-Token gegen einen proportionalen Prozentsatz des Versicherungsfonds einzulösen. Eine erhöhte Protokollaktivität würde diesen Fonds erhöhen, was den Token-Wert theoretisch erhöhen würde.

Defi-Krypto-Darlehen

In diesem Jahr schlug die bZxDAO eine Teilnahme vor, die durch Einsatzprämien gefördert wurde. Dies ermöglichte Token-Belohnungen für Benutzer, die BZRX-Bestände an einen Vertreter des DAO steckten. Belohnungen wurden durch bestimmtInflation und ein Teil der Protokollgebühren, obwohl der Inflationsteil später aufgehoben wurde.

Die neuen Vorschläge in dieser Woche beinhalten einen Anreiz zur Aufteilung der Gebühren, der die drei vom Protokoll erhobenen Gebühren aufschlüsselt und in Balancer-Pools verteilt, wodurch Anreize für Benutzer geschaffen werden, ihre BZRX-Token zu setzen. Die aktuelle Gebührenstruktur ist wie folgt; Originierungsgebühr (0,09%), Handelsgebühr (0,15%) und Zinsgebühr in Höhe von 10% der gezahlten Zinsen.

Wenn Gebühren in den Pool gelangen, wird dieser neu gewichtet und ein Liquiditätsanbieter-Token erstellt, der den Poolbesitz darstellt. Dieses Token wird dann an Benutzer verteilt, die sie später für alle Assets im Pool einlösen können. Die Pools werden wie folgt aufgeteilt: zwei Balancer-Gebühren-Token-Pools, aStablecoin Pool ohne unbeständigen Verlust und ein Pool mit variablen Gebühren, der volatilere Vermögenswerte wie die ETH und andere ERC-20-Token enthält.